Jean-François Dion, Trompete

Jean-François Dion, der gebürtig aus der Gironde stammt, begann seine Studien in Horn und Trompete im Konservatorium von Bordeaux, wo er mit Goldmedaillen ausgezeichnet wurde. Er vervollständigte seine Ausbildung im CNSM in Paris in der Klasse von Ludovic Vaillant und erhielt den Ersten Preis für Horn und den Ersten Preis für Trompete. Anschließend trat er im dritten Jahr der Klasse von Pierre Pierlot und Jacques Lancelot bei. Es folgten die Silbermedaille im Internationalen Interpretationswettbewerb von Toulon. Die Anfänge seiner Karriere als Solist führten ihn zu verschiedensten Ensembles, wie dem Kammerorchester Paul Kuentz, Jean-François Paillard oder Ensembles aus London oder München.
Als leidenschaftlicher Blechblasinstrumentalist gründete er verschiedene Gruppen, darunter das Ensemble de Cuivre d’Aquitaine oder das Ensemble Burdigala-Brass. Außerdem hatte er Anteil an der Ausarbeitung des Ensemble Musique Nouvelle in Bordeaux. Jean-François Dion spielte ab 1974 die Solotrompete im Orchestre National Bordeaux Aquitaine und lehrte Trompete im CNR in Bordeaux. Er interpretierte insbesondere das Konzert für Trompete und Fagott von Hindemith unter der Leitung von Hiroyuki Iwaki im Mai 2000 in Bordeaux. Jean-François Dion ist Musiker im Orchestre National Bordeaux Aquitaine."

A PROPOS DE COLMAR FÊTE LE PRINTEMPS ET DU FESTIVAL MUSIQUE & CULTURE

Colmar fête le Printemps est organisé par l'Office de Tourisme de Colmar en partenariat avec la Ville de Colmar.

Président : Dominique Grunenwald

Directeur : Hubert Niess


Le Festival Musique & Culture est organisé par l'Association Musique & Culture au printemps de Colmar avec l'aide avec la Ville de Colmar

Président de l'association : Jacques Geismar

Directeur : Hubert Niess

 

Mentions légales

Office de Tourisme

Place Unterlinden
68000 Colmar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tél : +33 (0)3 89 20 68 92